News
 

Union will Regulierung des Benzinpreises prüfen

Berlin (dpa) - Der Spritpreis soll nicht mehrmals am Tag steigen dürfen: Das wollen die Verbraucherpolitiker in der Unionsfraktion erreichen. Sie wollen deshalb eine gesetzliche Regelung nach dem Vorbild von Österreich prüfen. Dort darf der Kraftstoffpreis nur einmal pro Tag erhöht werden. Der Verweis der Spritanbieter auf den Erdölpreis sei Unsinn, sagte die CDU/CSU-Verbraucherschutzbeauftragte Mechthild Heil. Das Bundeskartellamt prüft derzeit die Preissetzung an den Tankstellen.

Verkehr / Auto / Verbraucher
17.03.2011 · 07:56 Uhr
[5 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
11.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen