News
 

Union will grüner werden

Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU) mit einer Honigmelone: Die Union will grüner werden. (Archiv- und Symbolbild)Großansicht
Berlin (dpa) - Die Union will grüner werden. Im gemeinsamen Wahlprogramm wollen CDU und CSU einen «Umweltpakt» für Deutschland zwischen der Wirtschaft und dem Staat vorschlagen, schrieb die «Berliner Zeitung».

«Ökologie wird für die Ökonomie des 21. Jahrhunderts immer wichtiger», zitiert die Zeitung aus dem Entwurf für das Programm zur Bundestagswahl am 27. September. Die Umwelttechnik könne schon bald mit der Autoindustrie oder dem Maschinenbau gleichziehen. Der Umwelt werde in dem Papier mehr Platz eingeräumt als in allen bisherigen Wahlprogrammen.

Beide Schwesterparteien einigten sich auch beim strittigen Umgang mit Gentechnik. «Die Politik muss die Sorgen der Bürger bei grüner Gentechnik ernst nehmen und darf keine unnötigen Risiken eingehen», heißt es laut Zeitung im Entwurf. Die CSU steht der Gentechnik in der Landwirtschaft angesichts massiver Proteste in Bayern äußerst skeptisch gegenüber. Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU) hatte den Anbau von Genmais der Sorte MON 810 verboten. Die CDU warnt davor, dass auch die Forschung eingeschränkt wird.

Parteien / CDU / CSU
20.06.2009 · 11:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen