News
 

Union uneinig über Kürzung bei Solarförderung

Berlin (dts) - Der Vizechef der Unionsfraktion, Michael Fuchs, hat Kritik an den Plänen von Bundesumweltminister Norbert Röttgen zur Kürzung der Solarförderung geäußert. Er halte "Nachbesserungen für nötig", sagte Fuchs der "Zeit", ohne Einzelheiten zu nennen. Röttgen will am Donnerstag gemeinsam mit dem Präsidenten des Bundesverbandes Solarwirtschaft die Kürzungspläne der Öffentlichkeit vorstellen.

Es wird vermutet, dass er vorschlägt, dass die Einspeisevergütungen für Solarstrom schon ab Mitte diesen Jahres je nach Marktentwicklung so gekürzt werden, wie es nach geltendem Recht erst für 2012 vorgesehen ist. Branchenkenner bezweifeln, dass das Vorhaben die Verbraucher entlastet, berichtet die "Zeit".
DEU / Parteien / Energie / Umweltschutz
19.01.2011 · 11:18 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
11.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen