News
 

Union und SPD wollen Offshore-Förderung verbessern

Berlin (dpa) - Union und SPD haben sich darauf verständigt, die hohe Anfangsförderung für Windräder in Nord- und Ostsee im Falle einer großen Koalition zu verlängern. Man werde das entsprechende Modell der Finanzierung bis Ende 2019 verlängern, sagte der amtierende Bundesumweltminister Peter Altmaier in Berlin. Damit sieht er Investitionssicherheit gegeben. Bisher gibt es nur bis 2017 für angeschlossene Meer-Windparks eine Anfangsvergütung von 19 Cent pro Kilowattstunde für einen Zeitraum von acht Jahren. Die Branche hatte auf eine Verlängerung gepocht, damit der Ausbau nicht kollabiert.

Parteien / Koalition / Energie
21.11.2013 · 12:48 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
07.12.2016(Heute)
06.12.2016(Gestern)
05.12.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen