News
 

Union und SPD verhandeln in großer Runde weiter

Berlin (dpa) - Eine Woche nach Beginn der Koalitionsverhandlungen sind Union und SPD in Berlin zu ihrer zweiten großen Runde mit rund 75 Teilnehmern zusammengekommen. Dabei sollen in der SPD-Zentrale, dem Willy-Brandt-Haus, erste Grundzüge einer gemeinsamen Europolitik beschlossen werden. Dazu gehört die rasche Einführung einer europäischen Finanztransaktionssteuer, mit deren Einnahmen Maßnahmen zur Förderung von Wachstum, Beschäftigung sowie mehr Wettbewerbsfähigkeit in Europa finanziert werden könnten.

Parteien / Koalition / CDU / CSU / SPD
30.10.2013 · 12:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen