News
 

Union und SPD setzen Verhandlungen über große Koalition fort

Berlin (dpa) - Union und SPD haben in Berlin ihre Koalitionsverhandlungen fortgesetzt. CDU, CSU und SPD wollen in ihrer sechsten großen Runde eine Frauenquote ab 2016 beschließen und Vorentscheidungen zur Einführung eines Mindestlohns treffen. Danach soll eine Fachkommission jährlich die Höhe eines gesetzlichen Mindestlohnes festlegen. Die SPD verlangt 8,50 Euro. Aufsichtsräte von mitbestimmungspflichtigen und börsennotierten Unternehmen, die ab 2016 neu besetzt werden, sollen eine Frauenquote von mindestens 30 Prozent aufweisen.

Parteien / Koalition
19.11.2013 · 12:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen