News
 

Union und SPD: Mehr Geld für Bildung - aber woher?

Berlin (dpa) - Strittige Themen der künftigen Bildungspolitik stehen heute im Mittelpunkt der Koalitionsgespräche von Union und SPD. Beide Parteien wollen nach ihren übereinstimmenden Wahlaussagen mehr Geld in Bildung und Forschung investieren. So gibt es Überlegungen, dass sich der Bund künftig auch an der Grundfinanzierung der Hochschulen beteiligen soll. Eine Reform des Bafög steht jetzt bereits im zweiten Jahr aus. In den Hochschulstädten fehlt bezahlbarer Wohnraum für Studierende.

Parteien / Koalition
08.11.2013 · 03:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen