News
 

Union und FDP wollen Schäubles Neu-Schulden stärker senken

Berlin (dpa) - Die Haushaltspolitiker von Union und FDP wollen die Neuverschuldung des Bundes im nächsten Jahr stärker senken als bisher von Finanzminister Wolfgang Schäuble geplant. Die vorgesehene Nettokreditaufnahme von 27,2 Milliarden Euro solle angesichts der Wirtschaftsentwicklung nach Möglichkeit unterschritten werden, erklärten die haushaltspolitischen Sprecher Otto Fricke von der FDP und Norbert Barthle von der CDU. Der Bundestag beginnt an diesem Dienstag mit den Beratungen über den Haushaltsentwurf für 2012.

Haushalt / Koalition
02.09.2011 · 13:55 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen