News
 

Union und FDP wollen eigene Wachstums-Enquetekommission bilden

Berlin (dts) - Die Bundestagsfraktionen von Union und FDP haben einen eigenen Antrag für die Einsetzung einer Bundestags-Enquetekommission "Wachstum, Wohlstand, Lebensqualität" beschlossen. Wie die Tageszeitung "Die Welt" in ihrer Freitagsausgabe berichtet, wende man sich damit gegen Pläne von SPD und Grünen, die ebenfalls ein solches Gremium für die Diskussion nachhaltigen Wirtschaftens fordern. Die Unterschiede zeigen sich bereits in den Titeln der beiden Anträge.

Soll die Kommission bei SPD und Grünen den Namen "Wachstum, Wohlstand, Lebensqualität - Wege zu nachhaltigem Wirtschaften und gesellschaftlichem Fortschritt" tragen. Bei Union und FDP heißt sie "Wachstum, Wohlstand, Lebensqualität - Wege zu nachhaltigem Wirtschaften in der Sozialen Marktwirtschaft". SPD und Grüne fordern in ihrem Antrag die Ablösung des BIP als Wachstumsindikator, weil das BIP "weder die sich verschärfende Klimakrise noch die Ursachen der Wirtschafts- und Finanzkrise erfasst". Union und FDP wollen hingegen dass das Gremium lediglich "prüfe", ob das BIP-Kriterium "erweitert werden kann, ohne auf objektive Messbarkeit und Vergleichbarkeit zu verzichten."
DEU / Parteien / Industrie / Wirtschaftskrise
21.10.2010 · 13:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen