News
 

Union und FDP streiten weiter über Schlecker-Pleite

Berlin (dpa) - In der schwarz-gelben Koalition in Berlin gibt es weiter Streit über das Vorgehen nach der Schlecker-Pleite. Der Parlamentarische Geschäftsführer der Unions-Fraktion im Bundestag, Peter Altmaier, kritisierte im rbb-Inforadio die Haltung der FDP, eine Auffanggesellschaft für Tausende Schlecker-Mitarbeiterinnen scheitern zu lassen. Zur Politik gehöre auch ein gewisses Maß an Mitgefühl. Die FDP verteidigte ihre Ablehnung. Wenn zu kleinen Unternehmen der Pleitegeier komme, dann kümmere sich auch keiner darum, weil keine Zeitungen und Kameras da sind, sagte Parteichef Philipp Rösler dem Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlag.

Koalition / Handel / Drogerien
31.03.2012 · 13:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen