News
 

Union und FDP ohne Einigung in Gesundheitssystem

Berlin (dpa) - Zwischen Union und FDP bleibt das Thema Gesundheit strittig: Auch nach stundenlangen Verhandlungen konnte keine Einigung über die künftige Finanzierung der gesetzlichen Krankenversicherung erzielt. Das sagte Bayerns Gesundheitsminister Markus Söder am Morgen in Berlin. Die FDP gab der CSU die Schuld am Scheitern in der Arbeitsgruppe Gesundheit. Während die FDP den Einstieg in ein System mit Pauschalen wollte, lehnte die CSU dies ab.
Parteien / Regierung / Gesundheit
16.10.2009 · 02:04 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen