News
 

Union und FDP erwarten klare Koalitionsmehrheit bei Rettungsschirm

Berlin (dpa) - Die Spitzen von Union und FDP rechnen morgen bei der Abstimmung des Bundestags über die neuen Instrumente für den Euro-Rettungsschirm EFSF mit einer klaren schwarz-gelben Mehrheit. In der Koalition wurde versucht, Erwartungen an eine erneute Kanzlermehrheit zu dämpfen. FDP-Generalsekretär Christian Lindner forderte die Opposition auf, ebenfalls mit Ja zu stimmen. Aus Sicht der FDP seien die Bedingungen erfüllt, dass es bei der deutschen Haftung von 211 Milliarden Euro bleibe, der EFSF keine Banklizenz bekomme und der Bundestag vor Gipfelbeschlüssen befasst sei.

EU / Finanzen / Deutschland
25.10.2011 · 11:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen