News
 

Union tritt weiter für Qualitätsjournalismus ein

Berlin (dts) - Die Arbeitsgruppe Kultur und Medien der CDU/CSU-Bundestagsfraktion hat sich weiter für Qualitätsjournalismus ausgesprochen. "Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion sieht sich in ihrem Eintreten für den Qualitätsjournalismus durch die öffentliche Debatte bestärkt", sagte der kultur- und medienpolitische Sprecher der CDU/CSU-Fraktion Wolfgang Börnsen. Die Diskussion über die Zukunft der Qualitätsmedien werde mittlerweile von allen medienpolitischen Akteuren geführt.

"Die öffentliche Debatte hat bisher zwei Ergebnisse zur Unterstützung des Qualitätsjournalismus durch die Politik ergeben: Die Ausbildung von Journalisten muss gestärkt werden und ihre Arbeitsbedingungen sind zu verbessern", sagte Börnsen weiter. Dafür werde sich die CDU/CSU-Fraktion stark machen.
DEU / Parteien
11.07.2011 · 12:39 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen