News
 

Union streitet über Zukunft der privaten Krankenversicherung

Berlin (dpa) - In der Unionsfraktion im Bundestag ist Streit über die private Krankenversicherung ausgebrochen. Der gesundheitspolitische Sprecher, Jens Spahn, sagte der «Welt»: Dass sich nur Selbstständige, Beamte und Gutverdiener privat versichern könnten, sei nicht mehr zeitgemäß. Einigen privaten Versicherern sei bereits klar, dass sie ohne Veränderung an Akzeptanz verlören. Der CSU-Gesundheitspolitiker Max Straubinger widerspricht: Wenn die Vorschläge von Spahn umgesetzt würden, führe das zu einem Einheitsbrei von Versicherungen, sagt er.

Gesundheit / Krankenkassen / CDU / CSU
14.03.2012 · 22:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen