News
 

Union nimmt Kassenchefs wegen Abwimmel-Praxis ins Visier

Berlin (dpa) - Die Union will die Abwimmel-Praxis von Krankenkassen gegenüber Versicherten der pleitegegangenen City BKK nicht länger hinnehmen. Man prüfe eine zeitnahe Gesetzesänderung, um Kassenvorstände für dieses unwürdige Verhalten zur Verantwortung ziehen zu können. Das sagte Unions-Fraktionsvize Johannes Singhammer der «Financial Times Deutschland». Chefs von Krankenkassen, die zum Beispiel ihre Geschäftsstellen plötzlich bis auf weiteres schlössen, müssten persönlich haften.

Gesundheit / Krankenkassen
19.05.2011 · 04:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen