News
 

Union: Neonazi-Untersuchungsausschuss wohl fraktionsübergreifend

Berlin (dpa) - Der Bundestag wird den geplanten Untersuchungsausschuss zu den Neonazi-Morden wahrscheinlich mit Unterstützung aller Fraktionen einsetzen. Zwischen Union, SPD, FDP, den Grünen und der Linken sei ein Kompromiss erzielt worden, sagte der Parlamentarische Geschäftsführer der Unionsfraktion, Peter Altmaier. Das gemeinsame Vorgehen ermögliche eine ernsthafte und seriöse Aufklärung. Das Gremium soll auch die Arbeit der Sicherheits- und Ermittlungsbehörden durchleuchten und mögliche Versäumnisse aufklären.

Extremismus / Kriminalität / Bundestag
24.01.2012 · 12:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen