quasar bonus
 
News
 

Union-Fraktionschef Kauder warnt vor "Kommunikations-Desaster"

Berlin (dts) - Unions-Fraktionschef Volker Kauder hat die schwarz-gelbe Koalition eindringlich zur Geschlossenheit in Steuer- und Haushaltsfragen aufgerufen. In einem Interview mit der BILD-Zeitung (Montagsausgabe) sagte Kauder: "Es darf nicht mehr jeden Tag etwas herausgegackert werden. Sonst erleben wir ein Kommunikationsdesaster wie Rot-Grün bei der Einführung von Hartz IV." Über das Volumen der Steuerentlastung und konkrete Sparbeschlüsse werde die Regierung nach der Steuerschätzung im Mai beschließen. Kauder: "Über diesen Fahrplan sollte nach dem Gespräch der Kanzlerin mit CSU-Chef Seehofer und FDP-Chef Westerwelle Klarheit herrschen." Kauder vermied konkrete Sparankündigungen, sagte aber generell: "Wir werden ein ausgewogenes Sparkonzept finden. Allein durch Sparen lösen wir nicht das Problem: Wir brauchen Wachstum, das die Steuereinnahmen erhöht. Steuersenkungen können dieses Wachstum ankurbeln." Die Rentner müssen laut Kauder keine Kürzungen befürchten, sich aber auf Nullrunden einstellen. Kauder: "Für die Älteren gibt es zwar keine Rentensenkung, aber wohl auf Sicht auch keine Rentenerhöhung. Großen Verteilungsspielraum haben wir über Jahre nicht mehr."
DEU / Parteien
17.01.2010 · 13:08 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen