News
 

Union erbost über FDP-Vorstoß beim Atomausstieg

Berlin (dts) - Unions-Fraktions-Vize Michael Fuchs hat ungehalten auf den Vorstoß der FDP zu einem raschen Atomausstieg reagiert. "Jetzt schon über Laufzeitverkürzungen zu reden, halte ich für völlig falsch", sagte er der WAZ-Mediengruppe (Mittwochausgabe). "Es kann nicht sein, dass wir ein Moratorium machen und so tun, als wüssten wir vorher schon die Ergebnisse. Ich kann es nicht nachvollziehen und halte es für unklug, jetzt übereilt Entscheidungen zu treffen."

Am Dienstag hatte FDP-Generalsekretär Christian Lindner einen Kurswechsel in der bisherigen Atompolitik ankündigt. Demzufolge sollen nun alle acht derzeit abgeschalteten deutschen Atomkraftwerke für immer stillgelegt werden.
DEU / Parteien / Energie
29.03.2011 · 18:42 Uhr
[5 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen