News
 

Union bedauert Rücktritt von Althaus

Wiesbaden (dpa) - Hessens Ministerpräsident Roland Koch (CDU) bedauert den Rücktritt seinen Thüringer Kollegen Dieter Althaus. «Wir Hessen als Nachbarn Thüringens und ich persönlich bedanken uns bei Dieter Althaus für die ausgezeichnete Zusammenarbeit.»

Koch sagte nach Mitteilung der Staatskanzlei in Wiesbaden: «Es ist bedauerlich, dass die politischen Umstände so sind, dass Dieter Althaus es für nötig hielt, im Interesse seines Landes und seiner Partei diesen schwierigen Entschluss zu fassen.»

Auch CSU-Chef Horst Seehofer bedauert den Rücktritt von Althaus. «Es ist schade, aber in der Politik sind das die Abläufe», sagte der bayerische Ministerpräsident in München. Er habe sich mit Althaus persönlich gut verstanden.

Ungeachtet des Rücktritts und des Ausgangs der Landtagswahlen am Sonntag sieht Seehofer gute Chancen für ein schwarz-gelbes Bündnis auf Bundesebene nach der Bundestagswahl. Die Wahl sei aber noch nicht gewonnen.

Koalition / Thüringen / Reaktionen
03.09.2009 · 12:50 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen