News
 

Unicef weitet Pakistan-Hilfe aus

Ein Flutopferlager in der pakistanischen Region Punjab.Großansicht

Köln (dpa) - Unicef weitet seine Hilfe für die Opfer des Hochwassers in Pakistan aus. Das Kinderhilfswerk hat nach eigenen Angaben weitere 100 Tonnen Medikamente, Hygieneartikel und Zusatznahrung für Kinder in das Land geflogen.

Wie Unicef Deutschland am Sonntag in Köln mitteilte, sollen in der Region Punjab in den kommenden Tagen flächendeckend vor allem Kinder gegen Masern und Polio sowie schwangere Frauen gegen Tetanus geimpft werden. Weiterhin habe die Organisation Medikamente gegen Durchfallerkrankungen für mehrere Millionen Flutopfer im Süden des Landes bereitgestellt und versorge derzeit mehr als eine Million Menschen mit Trinkwasser. Zusätzliche Hilfsflüge sollen in den nächsten Tagen starten.

Wetter / Unwetter / Pakistan
15.08.2010 · 14:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen