News
 

Uni Straßburg zeigt Satellitenbilder vom Krisen-AKW

Straßburg (dpa) - Ein Internet-Projekt der Universität Straßburg bietet einen Blick auf das havarierte Atomkraftwerk Fukushima Eins und die vom Tsunami verwüsteten Küstengebiete. Satellitenfotos zeigen auch ein Bild vom Freitagmittag, auf dem weißer Rauch oder Dampf von Block 3 aufsteigt. Mit einer anderen Karte lassen sich Abschnitte der Küste im Nordosten Japans anschauen - rote Markierungen verdeutlichen die von der Wasserwalze «hoch beschädigten» Gebiete, gelbe Linien zeigen, wie weit der Tsunami ins Landesinnere vordrang.

Atom / Internet / Japan
19.03.2011 · 04:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen