News
 

Unglücksbus geborgen

Radevormwald (dpa) - Die Bergungsarbeiten kommen voran: Der im Bergischen Land verunglückte Bus ist geborgen worden. Er wurde mit einem Kran aus dem Flussbett der Wupper gehoben und auf einen Sattelschlepper gestellt. Zuvor hatte ein Sachverständiger im Auftrag der Staatsanwaltschaft bereits den Tachometer geborgen. Bisher gibt es aber noch keine neuen Erkenntnisse zur Unglücksursache. Der Bus war am Mittag einen steilen Abhang an der Wupper hinuntergestürzt. Fünf Menschen kamen ums Leben, sieben wurden verletzt.
Unfälle / Verkehr
22.09.2009 · 21:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen