Günstig Werbung auf klamm.de buchen!!
 
News
 

Ungarns Präsident Schmitt bekommt Doktortitel aberkannt

Budapest (dts) - Der ungarische Präsident Pal Schmitt hat seinen Doktortitel auf Grund von bestätigten Plagiatsvorwürfen aberkannt bekommen. Dies entschied der Senat der Semmelweis-Universität für Medizinwissenschaften in Budapest am Donnerstag. Die Dissertation Schmitts von 1992 entspreche "nicht den Kriterien einer nach wissenschaftlichen Methoden verfertigten Arbeit", sagte Rektor Tivadar Tulassay am Donnerstagabend.

33 Mitglieder des Gremiums befürworteten demnach die Aberkennung des Titels, lediglich vier stimmten dagegen. Der Rücktritt des ungarischen Präsidenten ist nun nicht mehr ausgeschlossen und wird von verschiedenen Parteien wie der Regierungspartei Fidesz gefordert. Anfang 2012 wurden von Online-Journalisten des Wochenmagazins "HVG" Plagiatsvorwürfe gegen Schmitt erhoben. Den Vorwürfen der Journalisten zufolge soll der ungarische Präsident 197 von 215 Seiten seiner Dissertation von verschiedenen Quellen abgeschrieben haben.
Ungarn / Weltpolitik / Wissenschaft
30.03.2012 · 16:20 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen