casino ohne anmeldung
 
News
 

Ungarns Parlament ändert Mediengesetz nach EU-Kritik

Budapest (dpa) - Das ungarische Parlament hat das Mediengesetz in den von der EU beanstandeten Punkten geändert. Sie betreffen vor allem bestimmte Internet-Dienste und das Gebot der ausgewogenen Berichterstattung. Demnach sind On-Demand-Dienste im Internet nicht mehr zu journalistischer Ausgewogenheit verpflichtet, sondern nur noch die allgemein zugänglichen Medien. Blogs und Internet-Tagebücher fallen nicht mehr in den Geltungsbereich des Gesetzes. Außerdem müssen sich Medien nicht mehr vor Beginn ihrer Niederlassung registrieren lassen, sondern erst 60 Tage danach.

Medien / Ungarn
07.03.2011 · 20:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen