News
 

Ungarns Fluggesellschaft Malev stellt Betrieb ein

Budapest (dpa) - Die angeschlagene ungarische Fluggesellschaft Malev hat ihren Betrieb eingestellt. Die Maschinen bleiben heute am Boden. Die wirtschaftliche Lage sei unhaltbar geworden, begründete das staatliche Unternehmen die Entscheidung. Die Fluggesellschaft kämpft bereits seit Jahren mit Schwierigkeiten. Auf dem Budapester Flughafen Ferihegy sitzen jetzt mehrere tausend Reisende fest. Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban erklärte im Rundfunk, seine Regierung strebe einen Neustart der Airline an.

Luftverkehr / Ungarn
03.02.2012 · 18:38 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen