News
 

Ungarn will Guantanamo-Häftling aufnehmen

Budapest (dts) - Ungarns Ministerpräsident Gordon Bajnai hat heute bekannt gegeben, dass sein Land einen Insassen des US-Gefangenenlagers Guantanamo aufnehmen wird. Medienberichten zufolge wird Bajnai in den nächsten Tagen einen Gefangenen auswählen. Der Häftling wird voraussichtlich ein Palästinenser sein und soll nach seiner Ankunft in Ungarn an einem 18-monatigen Integrationsprogramm teilnehmen. Ministerpräsident Bajnai appellierte an die Ungarn, dem Guantanamo-Häftling bei der Integration zu helfen. Innerhalb der EU haben sich neben Ungarn bis jetzt Portugal, Frankreich und Irland dazu bereit erklärt, Gefangene aus dem Lager aufzunehmen.
Ungarn / USA / Guantanamo
16.09.2009 · 11:26 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen