News
 

Ungarn auch am Nationalfeiertag gespalten

Budapest (dpa) - In Ungarn haben am Nationalfeiertag jeweils Zehntausende für oder gegen den rechts-konservativen Ministerpräsidenten Viktor Orban demonstriert. «Wir Ungarn sind das Volk der Freiheitskämpfer», erklärte der Regierungschef in Budapest auf dem mit Anhängern gefüllten Kossuth-Platz vor dem Parlament. Etwa einen Kilometer entfernt forderten zehntausende Regierungsgegner die Rücknahme des restriktiven Mediengesetzes und anderer Maßnahmen. Nach ihrer Ansicht haben sie den Abbau von Demokratie und Rechtsstaatlichkeit nach sich gezogen.

Regierung / Demonstrationen / Ungarn
15.03.2012 · 18:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen