News
 

Ungarisches Unglückswerk geht wieder in Betrieb

Budapest (dpa) - Die Ungarische Aluminium-AG, die die Giftschlamm- Katastrophe verursacht hat, geht wieder in Betrieb. Es seien erste Schritte eingeleitet worden, damit das Bauxitwerk ab Dienstag wieder mit voller Kapazität arbeiten könne, sagte eine Sprecherin des ungarischen Katastrophenschutzes der Nachrichtenagentur MTI. Dem Werk war die Betriebsgenehmigung entzogen worden, nachdem aus einem Abfallbecken rund 750 000 Tonnen giftigen Bauxitschlamms ausgeflossen waren. Dabei starben in den benachbarten Ortschaften Kolontar und Devecser neun Menschen, rund 150 wurden verletzt.

Unfälle / Umwelt / Ungarn
16.10.2010 · 08:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen