News
 

Unfallstatistik: Landleben gefährlicher als Stadtleben

Dortmund (dpa) - Bewohner vom Land werden bei Verkehrsunfällen erheblich öfter schwer verletzt als Großstädter. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Technischen Universität Dortmund. Grundlage der Studie waren Unfallzahlen aus Niedersachsen. Für Menschen in dicht besiedelten Umlandkreisen großer Städte liegt das Risiko eines tödlichen Unfalls um etwa 40 Prozent höher als für die Stadtbewohner. Für Bewohner des ländlichen Raums bestehe sogar ein doppelt bis dreimal so hohes Risiko, im Straßenverkehr zu sterben.
Verkehr / Unfälle
01.09.2009 · 16:13 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
21.09.2017(Heute)
20.09.2017(Gestern)
19.09.2017(Di)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen