News
 

Unfallserie auf A71 - Mindestens 16 Verletzte

Würzburg (dpa) - Bei dichtem Nebel sind auf der Autobahn 71 nahe dem bayerischen Geldersheim etwa 50 Fahrzeuge verunglückt. Nach Erkenntnissen der Polizei Würzburg wurde eine Frau schwer verletzt. Mindestens 15 weitere Menschen erlitten leichte Verletzungen. Zwischen der Anschlussstelle Schweinfurt-West und dem Autobahndreieck Werntal war es innerhalb weniger Minuten zu zwölf Einzelunfällen gekommen. Die A71 musste zwischen Mellrichstadt und Schweinfurt in Richtung A70 komplett gesperrt werden.
Unfälle / Verkehr
07.12.2009 · 11:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen