News
 

Unfallchirurg im Beisein der Tochter niedergestochen

Berlin (dpa) - Blutiger Angriff in Berlin-Kreuzberg: Vor den Augen seiner Tochter ist ein Arzt von einem seiner Patienten niedergestochen worden. Der Unfallchirurg wurde lebensgefährlich verletzt. Der mutmaßliche Täter wurde festgenommen. Es handelt sich um einen 49-jährigen Mann. Hintergrund der Tat könnte nach Ansicht der Ermittler sein, dass der Festgenommene nicht mit bestimmten Entscheidungen des Arztes zufrieden gewesen sei.

Kriminalität
21.04.2011 · 21:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen