News
 

Unbemerkt gestohlenes Munch-Gemälde wieder aufgetaucht

Malmö (dts) - Ein offenbar unbemerkt gestohlenes Gemälde des norwegischen Malers Edvard Munch ist wieder aufgetaucht. Bei einer Hausdurchsuchung entdeckten Polizeibeamte im südschwedischen Krona das auf rund eine Million Euro geschätzte Werk "Tva Vänner" (Zwei Freunde), teilte ein Sprecher des Kunstmuseums Malmö am Donnerstag mit. Überdies fanden die Beamten auch zwei Gemälde weniger bekannter schwedischer Künstler, welche ebenfalls aus dem Bestand des Kunstmuseums stammen.

Nach Angaben der Museumsleitung sei der Diebstahl nicht bemerkt worden, bevor sich die Polizei gemeldet habe. Offenbar waren die Bilder aus einem Zwischenlager gestohlen worden. Nun werde untersucht, wie es zu dem Diebstahl kommen konnte und ob noch weitere Kunstwerke verschwunden sind.
Schweden / Kunst / Kurioses
07.10.2010 · 21:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen