News
 

Unbemanntes Düsenflugzeug absolviert erfolgreich Testflüge

Paris (dts) - Der Luft- und Raumfahrtkonzern EADS hat in Kanada erfolgreich das unbemannte Düsenflugzeug "Barracuda" getestet. Das berichtet die "Financial Times Deutschland". EADS ist damit das erste europäische Unternehmen, das ein großes unbemanntes Flugzeug (Unmanned Aerial Vehicle) fliegen lassen kann. "Während andere noch zeichnen, fliegen wir schon", sagte Rüstungsvorstand Stefan Zoller. Der acht Meter lange "Barracuda" selbst soll jedoch nicht in Serie gebaut werden. Vielmehr soll das Flugzeug als Anschauungsobjekt dazu dienen, dass europäische Nationen ein noch größeres unbemanntes Aufklärungsmodell mit knapp 28 Meter Spannweite bei EADS bestellen. Der Erstflug des künftigen Aufklärungsmodells "Talarion" könnte im Jahr 2013 erfolgen.
Frankreich / Flugverkehr
27.07.2009 · 07:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen