News
 

Unbekannter sprüht Pfefferspray im Wiesn-Festzelt

München (dpa) - Ein bislang unbekannter Täter hat am Abend auf dem Oktoberfest in München mit Pfefferspray mehrere Menschen verletzt. Wie ein Polizeisprecher sagte, hatte der Mann das Spray in einem Festzelt unter den Tisch gesprüht. Zwanzig bis dreißig Menschen erlitten schwere Augenreizungen. Sie mussten vom Rettungsdienst ambulant behandelt werden. Die Ermittlungen dauern an, Zeugen des Vorfalls werden im Laufe des Tages vernommen. Der Täter muss mit einer Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung rechnen.

Feste / Oktoberfest / Kriminalität
18.09.2011 · 10:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen