News
 

Unbekannte töten vier Frauen in Nordmexiko

Mexiko-Stadt (dpa) - Im Norden Mexikos haben Unbekannte vier Frauen getötet. Die Leichen der zuvor gefolterten Frauen im Alter zwischen 20 und 24 Jahren wurden auf einem Basketballspielfeld in Torreon gefunden. Das teilt das Sicherheitsministerium des Bundesstaates Coahuila mit. Die Hintergründe der Bluttat sind noch unklar. Coahulia gilt als einer der Staaten, in denen sich kriminelle Banden und Drogenkartelle bekriegen.

Kriminalität / Mexiko
09.08.2012 · 03:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen