News
 

Unbekannte erschießen acht Taxifahrer in Mexiko

Mexiko-Stadt (dpa) - Im Norden Mexikos sind mindestens acht Taxifahrer erschossen worden. Wie die Tageszeitung «Reforma» berichtete, griffen Unbekannte in der Stadt Guadalupe bei Monterrey nacheinander zwei nicht zugelassene Taxistände an und töteten am ersten fünf und am zweiten, nur wenige hundert Meter entfernten Stand drei weitere Taxifahrer. Zwei Menschen wurden nach Angaben eines Behördensprechers verletzt. Die Hintergründe der Bluttat sind noch nicht bekannt.

Kriminalität / Mexiko
11.04.2012 · 03:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
12.12.2017(Heute)
11.12.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen