News
 

UN-Sondersitzung zu Korea am Sonntag

New York (dpa) - Der UN-Sicherheitsrat will heute zu einer Sondersitzung über den Konflikt zwischen Süd- und Nordkorea zusammenkommen. Das Treffen soll um 17.00 Uhr deutscher Zeit zunächst hinter geschlossenen Türen beginnen. Die Zusammenkunft war von Russland beantragt worden. Nordkorea hatte zuvor im Streit um geplante südkoreanische Schießübungen seine Drohungen gegen das Nachbarland fortgesetzt. Man werde «gnadenlos» zurückschlagen, sollte die Grenze im Gelben Meer verletzt werden, hieß es in Pjöngjang.

UN / Konflikte / Südkorea / Nordkorea
19.12.2010 · 02:41 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen