News
 

UN-Sicherheitsrat stimmt für Flugverbotszone über Libyen

New York (dts) - Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen in New York hat mit sofortiger Wirkung eine Flugverbotszone über Libyen beschlossen. Mit der Resolution soll die Luftwaffe des libyschen Diktators Muammar al-Gaddafi am Boden gehalten werden. Das Papier erlaubt auch Luftschläge und andere "erforderliche Maßnahmen" zum Schutze von Zivilisten in Libyen.

Der Einsatz von Bodentruppen ist allerdings ausgeschlossen. Die UN-Mitgliedstaaten dürfen der Resolution zufolge auch individuell handeln. Damit ist der Weg frei für Luftschläge gegen die Truppen von Gaddafi. Vor allem Frankreich und Großbritannien hatten sich dafür stark gemacht. Unklar ist noch, welches Land militärische Truppen für die Durchsetzung einer solchen Zone entsenden wird.
USA / Libyen / Weltpolitik / Militär / Luftfahrt
17.03.2011 · 23:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen