News
 

UN-Sicherheitsrat lockert Libyen-Sanktionen

New York (dpa) - Nach dem Sturz von Diktator Muammar al-Gaddafi hat der UN-Sicherheitsrat die Sanktionen gegen Libyen gelockert. Das mächtigste Gremium der Vereinten Nationen verabschiedete eine von den Briten initiierte Resolution, die die im Frühjahr beschlossenen Strafmaßnahmen zum Teil zurücknimmt. Zudem entsandte der Sicherheitsrat eine UN-Mission in das nordafrikanische Land. Ihr Auftrag ist die Stabilisierung des Landes, die Sicherung der Ordnung und des Rechtssystems. Zudem sollen die UN-Beamten auf die Einhaltung der Menschenrechte achten und auch die Wirtschaft wieder ankurbeln.

Konflikte / UN / Libyen
16.09.2011 · 23:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
22.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen