News
 

UN-Report: Nordkorea und Iran tauschen Raketentechnologie aus

New York (dts) - Nordkorea und der Iran sollen regelmäßig Raketentechnologie ausgetauscht haben. Dies geht aus einem Report der Vereinten Nationen (UN) hervor. Medienberichten zufolge handle es sich hierbei um einen Verstoß gegen UN-Sanktionen, die beiden Ländern auferlegt wurden.

Laut dem Report soll der illegale Handel mit Rüstungsgütern über ein nicht näher genanntes Drittland abgewickelt worden sein. Diplomatische Kreise sagten, dass es sich hierbei wohl um China handle. Bereits am Freitag waren neun Fälle bekannt geworden, bei denen der Iran gegen das auferlegte Waffenembargo verstoßen haben soll. Der Iran wird seitens der internationalen Gemeinschaft verdächtigt, unter dem Deckmantel der zivilen Nutzung der Kernenergie nach Atomwaffen zu streben.
Iran / Nordkore / China / Weltpolitik / Militär
14.05.2011 · 18:38 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen