News
 

UN rechnen mit mehreren Tausend Toten im Südsudan

Juba/Genf (dts) - Bislang wurde in Medienberichten oft eine Zahl von etwa 1.000 Toten durch die Auseinandersetzungen im Südsudan der letzten Tage gesprochen, nun rechnen die Vereinten Nationen mit einer weitaus höheren Opferzahl. "Tausende Menschen müssen in der letzten Woche im Südsudan getötet worden sein", sagte UN-Koordinator Toby Lanzer der BBC. Es sei eine verheerende Woche für das Land gewesen, so Lanzer, der sich derzeit in der Stadt Bentiu im Norden des Südsudans aufhält.

Zuvor war durch die UN schon vom Fund von drei Massengräbern berichtet worden, allerdings ohne vollständige Angaben über die Zahl der möglichen Opfer zu machen. In einem Grab sollen 75 Leichen gefunden worden sein.
Vermischtes / Südsudan / Gewalt / Militär / Livemeldung
24.12.2013 · 19:41 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen