News
 

UN-Mitarbeiter in Kabul getötet

Kabul (dpa) - Bei einem Angriff auf ein Gästehaus in Kabul sind drei UN-Mitarbeiter getötet worden. Das berichtet CNN. Bewaffnete waren am Morgen in das private Gästehaus im Zentrum der afghanischen Hauptstadt eingedrungen und hatten sich ein heftiges Feuergefecht mit Sicherheitskräften geliefert. Auf Fernsehbildern war zu sehen, wie sich eine Rauchwolke über der Stadt bildete. Auch Explosionen waren zu hören. Taliban-Kämpfer hatten in der Vergangenheit mehrfach Gebäude in Kabul gestürmt.
Konflikte / Afghanistan
28.10.2009 · 05:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen