News
 

UN-Menschenrechtsrat verurteilt Israel wegen Gaza-Krieg

Genf (dts) - Der Menschenrechtsrat der UNO hat heute Israel und die Hamas wegen des Gaza-Krieges verurteilt. Der Rat nahm die von Palästinensern, Ägypten, Nigeria, Tunesien und Pakistan eingereichte Resolution zum Goldstone-Bericht mit einer Mehrheit der insgesamt 47 Stimmen an. Der größte Teil der westlichen Staaten hatte die Verurteilung abgelehnt oder sich bei der Abstimmung enthalten. Israels UN-Botschafterin Gabriela Shalew hatte unterdessen im Vorfeld vor einem "Rückschlag im Friedensprozess" gewarnt. Der Goldstone-Bericht wirft Israel und der Hamas vor, während des Gaza-Kriegs im letzten Winter Menschenrechte verletzt zu haben und möglicherweise auch Kriegsverbrechen begangen zu haben.
Schweiz / Israel / UNO
16.10.2009 · 13:52 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen