News
 

UN: Mehr als 500 000 Menschen aus Libyen geflohen

Moskau (dpa) - Über 500 000 Menschen haben das von Kämpfen erschütterte Land Libyen bereits verlassen. Das schätzen die Vereinten Nationen. UN-Generalsekretär Ban Ki Moon verlangte bei einem Besuch in Moskau erneut eine sofortige Waffenruhe. Er fordere die libyschen Behörden dringend auf, die Kämpfe einzustellen und das Töten der Menschen zu beenden, sagte Ban. Im Moment habe eine überprüfbare und effektive Waffenruhe für die Vereinten Nationen Priorität, um die humanitäre Hilfe auszuweiten.

Konflikte / UN / Libyen / Russland
22.04.2011 · 15:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
11.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen