News
 

UN-Kommissarin fordert Untersuchung zu Sri Lanka

Genf (dpa) - Nach Niederschlagung der Rebellen in Sri-Lanka hat UN-Menschenrechtskommissarin Navi Pillay eine Untersuchung gefordert. Zu Beginn einer Sondersitzung des UN-Menschenrechtsrates in Genf sagte Pillay in einer Videobotschaft, eine solche Aufarbeitung sei unerlässlich. Es sei äußerst wichtig, dass die Fakten auf den Tisch kommen, wie sich alle Parteien in dem Konflikt verhalten haben, sagte Pillay. Der Vertreter Sri Lankas wehrte sich gegen eine solche Untersuchung.
UN / Menschenrechte
26.05.2009 · 18:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen