News
 

UN-Kommissar fordert europaweit gültiges Asylrecht

Frankfurt (dpa) - UN-Flüchtlingskommissar António Guterres hat die europäische Flüchtlingspolitik scharf kritisiert. Sicherheitsbedenken spielten eine immer größere Rolle, sagte Guterres der «Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung». So werde es für diejenigen, die in Not seien, schwerer, Europa zu erreichen. Dazu kämen die unterschiedlichen Asylsysteme. Ein Flüchtling werde in Deutschland vielleicht als solcher anerkannt, in Griechenland aber nicht. Ein einheitliches europäisches Asylrecht sei darum dringend nötig.
Migration
19.06.2010 · 07:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen