News
 

UN-Klimachef de Boer tritt zurück

Bonn (dpa) - UN-Klimachef Yvo de Boer hat überraschend seinen Rücktritt angekündigt. Er werde zum 1. Juli dieses Jahres sein Amt als Exekutivsekretär der UN-Klimarahmenkonvention aufgeben, sagte de Boer. Er will nach eigenen Angaben zum privaten Beratungsunternehmen KPMG wechseln. Der 55-jährige Niederländer stand seit September 2006 an der Spitze des Klimasekretariats und spielte eine Schlüsselrolle bei den globalen Klimaschutz-Verhandlungen.
Umwelt / Klima
18.02.2010 · 14:21 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen