News
 

Un-Generalsekretär zieht Iran-Einladung zurück

New York (dts) - UN-Generalsekretär Ban Ki-Moon hat die Einladung zur Syrien-Friedenskonferenz für den Iran wieder zurückgezogen. Das teilte ein Sprecher des UN-Generalsekretärs am Montagabend mit. Er kritisierte, dass Teheran den Plan zur Bildung einer syrischen Übergangsregierung nicht unterstützt hatte.

Ban Ki-Moon hatte am Sonntagabend Vertreter des Iran zur am Mittwoch beginnenden Syrien-Friedenskonferenz eingeladen. Die syrische Opposition hatte daraufhin erklärt, sich nicht mehr an den Gesprächen beteiligen zu wollen, sollte der Iran teilnehmen. Bei der Syrien-Friedenskonferenz sollen die Bildung einer Übergangsregierung und ein Waffenstillstand vereinbart werden.
Politik / INT / Syrien / Weltpolitik
20.01.2014 · 22:18 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
12.12.2017(Heute)
11.12.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen