News
 

UN-Generalsekretär: Millennium-Entwicklungsziele "noch erreichbar"

New York (dts) - UN-Generalsekretär Ban Ki-moon hat von den Industriestaaten mehr Anstrengungen hinsichtlich der Erfüllung der Millennium-Entwicklungsziele gefordert. "Trotz aller Hindernisse, trotz aller Skepsis sind die Millenniums-Ziele noch erreichbar", sagte Ban Ki-moon am Montag in New York und forderte die Industriestaaten auf, ihre Anstrengungen zu erhöhen, um die Ziele bis 2015 noch zu erreichen. Für das Jahr 2010 fehlten noch 20 Milliarden Dollar Entwicklungshilfe, sagte der Gastgeber des UN-Gipfeltreffens.

"Wir sind ein gutes Stück vorangekommen, vor allen Dingen, was die Art und Weise betrifft, wie in der Welt Entwicklungspolitik gemacht wird", sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel auf dem Treffen. Ob die angestrebten Ziele bis zum Jahr 2015 erreicht werden können ist jedoch fraglich. "Einige der Ziele werden wir erreichen, andere nicht. Es gibt Regionen in Asien, in denen wir sehr gute Fortschritte gemacht haben, und es gibt Regionen, die Sorgenkinder sind. Das betrifft insbesondere die Sub-Sahara-Region." Besonders bei der Bildung, der Teilhabe von Frauen und bei der Bekämpfung des Hungers, habe man in den letzten zehn Jahren erhebliche Fortschritte gemacht. Merkel kündigte außerdem an, man werde "genau diesen Ansatz der Ergebnis basierten Entwicklungshilfe in den Mittelpunkt stellen." Des Weiteren müsse die Eigeninitiative der Menschen gestärkt werden, etwa durch Mikrokreditfinanzierung und durch die Hilfe zur Gründung von kleinen Unternehmen. Die Millennium-Entwicklungsziele der Vereinten Nationen, sind acht Entwicklungsziele für das Jahr 2015, die im Jahr 2000 von einer Arbeitsgruppe aus Vertretern der UNO, der Weltbank, der OECD und mehreren Nichtregierungsorganisation formuliert worden sind. Diese wurden im Rahmen des sogenannten Millennium-Gipfels von der UNO verabschiedet.
DEU / USA / Weltpolitik
20.09.2010 · 21:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen