News
 

UN-Generalsekretär im Katastrophengebiet von Fukushima

Tokio (dpa) - UN-Generalsekretär Ban Ki Moon ist zu einem Besuch des Katastrophengebiets in Fukushima in Japan eingetroffen. Ban wollte in der Stadt Fukushima mit Vertriebenen zusammentreffen, die ihre Häuser in der unmittelbaren Umgebung des verstrahlten Unglücks-Atomkraftwerks verlassen mussten. Ein Erdbeben und ein anschließender Tsunami hatten am 11. März für erhebliche Schäden in Nordosten Japans gesorgt. Unter anderem war das Atomkraftwerk Fukushima schwer beschädigt worden.

edpa zer

UN / Japan
08.08.2011 · 08:37 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen